Riemenfahrrad

Zahnriemen statt Kette! Das Riemenfahrrad stellt kein Fahrradmodell dar, es ist eine Antriebsart, die in jeglichen Fahrradmodellen eingebaut werden kann.

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale eines Fahrrades mit Riemenantrieb sind:

  • Zahnriemen
  • Öffnung am Rahmen
  • Nabenschaltung
  • In der Regel ohne Riemenschutz

Der Riemen ist im Vergleich zur Kette deutlich wartungsärmer, da er laut Aussage der Hersteller nicht nachgespannt und auch nicht geölt werden muss. Die Geräusche während des Fahrens sind deutlich geringer, wodurch der Fahrkomfort nochmals gesteigert wird.

Bei der Kreation, der für Ihre Kunden entsprechenden Riemenfahrräder stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Unter der Kategorie Partner finden Sie einen Ausschnitt von Lieferanten mit denen wir langjährige Partnerschaften pflegen.

Der Innovative

City Bike 28″, 7-Gang, Riemenantrieb